Vollsperrung im Sperberweg sowie Halteverbot im Sperberweg und Bussardweg

Am 11.09.2020 zwischen 8:00 und 12:00 Uhr kommt es im Sperberweg zwischen Hausnummer 7 und 15 aufgrund einer privaten Maßnahme zu einer Vollsperrung der Straße.

 

Im Zuge dieser Maßnahme wird im Sperberweg sowie im Bussardweg gegenüber der Einmündung Sperberweg ein Halteverbot eingerichtet, dessen Gültigkeit sich ebenfalls auf 8:00 bis 12:00 Uhr beschränkt.

 

Der Fußgängerverkehr bleibt gewährleistet.

 

Es wird um Beachtung gebeten.

 

 

Die Gemeindeverwaltung