Schließungen und Absagen für Wilhelmsfeld

Absage 20. Wilhelmsfelder Kerwelauf 2020

Aufgrund der dynamischen Entwicklung des Corona-Virus und der damit verbundenen Landesverordnung Baden-Württemberg, Großveranstaltungen bis Ende August abzusagen, sagen wir schweren Herzens den Jubiläumslauf zum 20. Wilhelmsfelder Kerwelauf am 5. Juli 2020 ab.

Gerne hätten wir auch in diesem Jahr wieder Läuferinnen und Läufern die tolle Möglichkeit geboten, sich auf den Strecken durch unseren schönen Odenwald zu messen.

Weil aber auch uns die Gesundheit der Teilnehmer sowie unserer freiwilligen Helferinnen und Helfer wichtig ist und wir die Landesverordnung natürlich akzeptieren und unterstützen, findet der Lauf nicht statt.

Wir freuen uns schon heute auf spannende Läufe beim Wilhelmsfelder Kerwelauf 2021, der am 4. Juli 2021 stattfinden wird!

 

 

 

 

Wilhelmsfelder Kerwe 2020

Liebe Wilhelmsfelderinnen und Wilhelmsfelder,

Sie alle kennen die aktuelle Lage und die entsprechenden Corona-Anorordnungen. Wenn auch hoffentlich weitere Lockerungen möglich sein werden, werden uns die Einschränkungen noch eine Weile begleiten.

Daher wird es Sie sicherlich nicht überraschen, dass wir uns dazu verpflichtet fühlen auch die Wilhelmsfelder Kerwe 2020, die traditionell am ersten Juli-Wochenende stattfindet, abzusagen. Momentan gibt es keinen Nachholtermin, da feste Planungen leider schwierig sind.

Auf jeden Fall werden wir all unsere Energie und neuen Ideen in die Organisation für das kommende Jahr stecken und freuen uns dann auf ein großes Wilhelmsfelder „Kerwe-Revival“ mit Ihnen!

Ihre Kerwe-Organisatoren

 

 

 

 

Liebe Wilhelmsfelderinnen und Wilhelmsfelder,

 

Aufgrund der aktuellen Situation findet die Seniorenbeiratssitzung am Donnerstag, den 7. Mai 2020 nicht statt.

 

 

Ebenso entfällt die Gedenkfeier anlässlich des 159. Geburtstages von Dr. José-Rizal am Sonntag, 21. Juni 2020 nicht statt. Wir bedauern die Notwendigkeit diese Entscheidung sehr und freuen uns bereits jetzt auf die Veranstaltung im nächsten Jahr.

 

 

 

 

Öffentliche Kinderspielplätze gesperrt

Um der Ausbreitung des Virus SARS-Cov-2 (Coronavirus) entgegenzuwirken, wurden in den vergangenen Tagen sämtliche öffentliche Kinderspielplätze der Gemeinde Wilhelmsfeld gesperrt.

Dies betrifft die Spielplätze:

  • Spielplatz bei der „Grundschule“
  • Spielplatz „Höhenweg“
  • Spielplatz „Im Grund“
  • Spielplatz „Fiederweg“
  • Spielplatz „Sperberweg“

Ebenso wurden gesperrt:

  • das Minispielfeld am Ende der Schulstraße
  • Sportplatz der TSG
  • die Rollschuhbahn des RRSV
  • der Sportplatz „Am Kuchenblech“ des SC
  • sowie der Teltschik-Aussichtsturm

Sicherlich sind diese Maßnahmen für uns alle nicht angenehm, aber unbedingt erforderlich.

Denken Sie auch immer daran, dass jeder mit seinem Verhalten dazu beitragen kann, dass die Allgemeinheit, die Kinder, die Eltern und die Großeltern geschützt werden.

Bitte zeigen Sie daher Verständnis und beachten Sie die getroffenen Maßnahmen und Empfehlungen. Die Verordnungen von Land und Kommune sind auf unserer Homepage eingestellt.

 

 

Absage Frühjahrsempfang und Sommertagsumzug

Stand: 16. 03. 2020

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

auf Grund der aktuellen Lage sagt die Gemeinde Wilhelmsfeld sowohl den Frühjahrsempfang am 29.03.2020 als auch den Sommertagsumzug am 5. April 2020 ab.

 

Wir bitten um Ihr Verständnis

Die Gemeindeverwaltung

 

 

Volkshochschule geschlossen

Liebe Kursteilnehmer/innen der Volkshochschule

Das Corona-Virus beherrscht weltweit die Schlagzeilen. Aufgrund der fortschreitenden Entwicklung in dieser Sache, haben auch wir uns entschieden, mit unseren Kursen bis auf Weiteres – mindestens bis nach den Osterferien – zu pausieren. 

Wir halten Sie auf dem Laufenden, hoffen auf Ihr Verständnis und wünschen Ihnen einstweilen eine gute Zeit.
 

Beste Grüße aus Ihrer Volkshochschule Schriesheim/Wilhelmsfeld
Sonja Althoff & Karin Stangl

 

 

Musikschule geschlossen

Auch die Musikschule muss zu den Entwicklungen in Bezug auf den Corona-Virus Stellung beziehen und will der Verantwortung für unsere Schüler/innen und Lehrer/innen gerecht werden.

Da unsere Unterrichtszeiten an die Schulzeiten von Baden-Württemberg angelehnt sind, wird ab Dienstag, den 17.03. bis zum Ende der Osterferien der gesamte Unterrichtsbetrieb der Musikschule eingestellt.

Alle geplanten Veranstaltungen in den nächsten Wochen sind abgesagt.

 

 

Presseinformation Rhein-Neckar-Kreis sagt vorerst alle Veranstaltungen ab

Stand:13.03.2020

Aufgrund der aktuellen Lage hat sich der Rhein-Neckar-Kreis entschlossen, bis auf Weiteres alle eigenen Veranstaltungen vorsorglich abzusagen. Darunter fallen Vorträge des Kreisarchivs genauso wie Fachtage sowie kulturelle Events des Kreises und des Vereins Kulturstiftung Rhein-Neckar-Kreis. Ziel dieser weitreichenden Vorsichtsmaßnahme ist es, die Verbreitung des Coronavirus durch das frühzeitige und konsequente Unterbrechen möglicher Infektionsketten einzudämmen.